Eine Woche ohne Smartphone

  • Beitrags-Kategorie:Leben
  • Beitrags-Kommentare:9 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Seit ganz genau sieben Tagen habe ich kein Smartphone mehr. Erst im Juli 2012 hatte ich mir ein Samsung Galaxy Nexus gekauft und war damit sehr zufrieden. Leider mag es keine Stürze in Aufzugschächte. Dieses Feature hatte ich beim Kauf aber auch nicht so im Fokus. 😉

Kaputtes Smartphone - hier aus einer Kit-kat-Werbung

Jedenfalls stelle ich jetzt fest, was ich am meisten vermisse: WhatsApp. Sei es um mit Freunden den Tag über etwas in Kontakt zu bleiben, sei es um Verabredungen zu planen. Ich bin selbst etwas überrascht davon. Wobei es vielleicht auch mit daran liegt, dass ich jetzt mein iPad wieder mehr bei mir habe und das natürlich auch einige Funktionen des Smartphones abdecken kann (E-Mails, Facebook, Einchecken). WhatsApp gibt’s für das iPad nicht. Aber da ich sowieso die meiste Zeit des Tages einen Computer um mich rumhabe, sind Facebook und E-Mails auch nicht das, wofür ich das iPad seitdem oft nutze. Das ist viel mehr Foursquare – ich muss ja schließlich einchecken. 😉

Einfach nur eine – zumindest mich – faszinierende Feststellung am Rande. Und ja, natürlich kommt wieder ein neues Smartphone. 🙂

WeiterlesenEine Woche ohne Smartphone

Alternative zu SMS soll kommen – endlich!

  • Beitrags-Kategorie:Computer
  • Beitrags-Kommentare:10 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Endlich! Eben las ich beim Focus:

Das SMS-Geschäft bricht ein, nun schmieden mehrere Telekommunikationsunternehmen einen Plan. FOCUS-Informationen zufolge wollen sie einen neuen, cleveren Messaging-Dienst auf den Markt bringen.

Da kann ich nur sagen: Das wird aber auch Zeit! SMS sind sowas von unzeitgemäß und teuer, dass ich mich schon lange frage, wieso sie nach wie vor so viel genutzt werden. Spätestens seit dem Boom von Smartphones und Tablets musste die Ära der SMS zu Ende gehen. Lange genug hat’s gedauert.

Viele Menschen erreicht man heute per Mail eh genauso schnell wie per SMS, hinzu kommen Instant Messenger wie ICQ, Skype, WhatsApp oder auch der Facebook-Chat. Ich bin gespannt, was sich die Telefonanbieter da nun Neues einfallen lassen wollen, denn die Alternativen gibt es bereits – und wenn man bei ihrem neuen Plan dann auch wieder völlig überzogene Preise zahlen muss, dann wird das floppen. Oder nutzt hier jemand MMS?

WeiterlesenAlternative zu SMS soll kommen – endlich!

Wenn der Henning zweimal klingelt…

  • Beitrags-Kategorie:Computer
  • Beitrags-Kommentare:10 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

…und einmal passiert gar nichts.

Liegt das jetzt an meinem Handy oder an o2, dass ich seit ein paar Tagen jeden Anrufversuch in der Regel zwei Mal durchführen muss? Beim ersten Mal kommt erst nur “Rufaufbau” im Display, vom Ton her meist nichts und dann ist’s vorbei. Das Handy ist wieder im gleichen Zustand wie bevor ich “Abheben” gedrückt habe.

Hab das HTC Touch Diamond – seit ein paar Monaten – und hatte diese Probleme bisher nicht. Ist das jetzt ein Problem im Netz von o2 (vielleicht auch nur in Stuttgart?) oder eines vom Handy? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

WeiterlesenWenn der Henning zweimal klingelt…

Der HTC Touch Diamond ist da!

Ich hatte Glück. Mein HTC Touch Diamond wurde am Samstag noch geliefert. Klar, dass ich seitdem Stunden damit verbracht habe, die Funktionen des neuen Handys kennenzulernen und alles auszuprobieren. Aber das erste Erlebnis war schon die Verpackung:

HTC Touch Diamond (Verpackung außen)

Wow, oder? Aber es wurde noch “wower”. Denn als die erste Hülle, die Papphülle fiel, kam das hier zum Vorschein:

o2 xda Diamond (Verpackung innen)

Nochmal wow? Doppel-wow?! 🙂

Nochmal ausgepackt sieht das Ganze dann so aus:

HTC Touch Diamond alias o2 xda diamond

Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Touch Diamond. Natürlich muss ich mich erst noch dran gewöhnen, schließlich hatte ich nie ein Handy mit TouchScreen. Und ich rufe auch dauernd aus Versehen Leute an, weil antippen mit dem Finger eben oft gleich anrufen ist.

Außerdem ist die Reaktionsgeschwindigkeit ist nicht so optimal. Aber da kann man nen Patch installieren. Bisher habe ich allerdings noch gar nichts installiert. Die Funktionen, die es bereits gibt, lassen schon genug Spielraum zum Rumspielen.

Leider war der Import meiner alten 584 Handy-Kontakte etwas mühsam. Ich hatte sie als VCF-Dateien vorliegen. Nachdem ich sie rüberkopiert hatte, fragte mein HTC mich bei jedem einzeln, ob ich ihn hinzufügen möchte. Alle markieren ging dabei leider nicht. Also habe ich etwa 1100 Mal geklickt bis alle drin waren. Und dann hab ich leider festgestellt, dass bei allen Kontakten bei denen sich in der letzten Zeit was geändert hatte, noch die alten Daten drinstanden. Neu hinzugefügte waren korrekt da. Kann natürlich das HTC nichts dafür. Aber ärgerlich. Außerdem darf ich meine Gruppenkategorisierung komplett neu machen.

Und ein witziges Erlebnis hatte ich mit dem Ding jetzt auch schon. Ich war vorhin in der Stadt und es klingelte mein Handy. Beim Rausziehen des Handys aus der mitglieferten Lederhülle bin ich wohl schon rangegangen. Gucke aufs Display, sehe was von “Unbekannter Anrufer” und “2 Sekunden”. Huch, ich telefoniere schon. “Hallo?”

Ein Cousin von mir war dran. “Tschuldigung, ich hab ein neues Handy und drücke da manchmal noch was aus Versehen.” – “Ich weiß, hab ich gelesen.” Oh, hat er im Blog gelesen, dachte ich mir. “Ich will mir das auch holen und hab danach gegooglet und da hab ich dann gesehen, dass du das auch hast.” Sehr witzig. 🙂

In der kommenden Woche werde ich mein HTC Touch Diamond dann wohl erstmal pimpen. Zwei Software-Empfehlungen hab ich schon von Jörg Schaible bekommen. Wobei mir nicht ganz klar ist, wozu die erste gut ist.

Wenn ihr noch Empfehlungen habt, nur her damit. Ich suche vor allem den Patch, der die Reaktionsgeschwindigkeit des HTC verbessert.

Ach ja, und noch was kam gestern mit der Post. Mein T-Shirt vom BarCamp Stuttgart – danke Jan bzw. Porto-Sponsor ETES!

WeiterlesenDer HTC Touch Diamond ist da!

HTC Touch Diamond bzw. o2 xda diamond

Ich bin ja auf der Suche nach einem Handy mit WLAN und großem Display. Dabei hatte ich das Sony Ericsson P1i, das Nokia N95 und das HTC Touch Diamond (das bei o2 “o2 xda diamond” heißt) in der engeren Auswahl.

Nach langer Diskussion, vielen Tipps per Kommentar und im persönlichen Gespräch werde ich morgen wohl das HTC Touch Diamond bzw. das o2 xda diamond bestellen. Ich werd’s nochmal bei jemandem ausprobieren und dann wohl direkt per Hotline bestellen.

Dass ich so lange gewartet habe, hat übrigens nen positiven finanziellen Nebeneffekt: der Preis des Handys ist im Zusammenspiel mit dem von mir gewünschten Vertrag auf 79,99 EUR gesunken.

Manche raten mir gleich zum Nachfolger, dem HTC Touch Diamond Pro. Das ist doppelt so dick und besitzt dafür eine Tastatur, die man ausklappen kann. Außerdem kann man verschiedene Speicherkarten verwenden und so den internen Speicher ergänzen.

Es kostet allerdings 200 EUR mehr und da nehm ich doch lieber das kleine, leichte Touch Diamond ohne Pro. Es sei denn, hier kommen jetzt noch Kommentare, die meinen, ich sollte das auf keinen Fall tun. Dann sprecht jetzt – oder schweigt für immer. 😉

WeiterlesenHTC Touch Diamond bzw. o2 xda diamond

Handy gesucht – mit WLAN und großem Display

Auf der Suche nach einem neuen Handy habe ich drei Stück in die engere Wahl genommen. Zunächst mal zu den Anforderungen: Das Handy soll auf jeden Fall WLAN haben und ein möglichst großes Display, damit das Surfen möglichst angenehm wird.

Neben der üblichen Telefoniererei und ein paar SMS werde ich dann wohl öfter mal ein bisschen per Handy surfen und zum Beispiel twittern (braucht ja nicht viel Traffic). Hin und wieder sicher auch mal ein Blog-Eintrag.

Eine gute Kamera wäre auch nicht schlecht, da ich außer der Handy-Kamera derzeit nichts habe. Das war’s dann eigentlich auch schon an Anforderungen.

In die engere Wahl sind nun drei Handys gekommen: Sony Ericsson P1i (9,99 EUR), Nokia N95 (49,99 EUR) und o2 xda diamond (99,99 EUR).

Letzteres fällt preislich etwas aus dem Rahmen und ist daher auch eher auf Platz 3 dieser drei Handys. Hat allerdings ne sehr hohe Auflösung (wo ich allerdings noch nicht weiß, was mir die auf nem kleinen Display bringt) und dreht auch den Bildschirm so wie das iPhone.

Zwischen den beiden anderen bin ich noch hin- und hergerissen. Derzeit habe ich ein Nokia-Handy (6230i) und bin damit auch gut zufrieden. Ist das erste Handy, wo Akku und Handy die Vertragslaufzeit gut überstanden haben.
Das Sony Ericsson hat dafür eine QWERTZ-Tastatur und ermöglicht auch die Touch-Bedienung (mit Stift). Hab’s am Samstag mal in der Hand gehabt. Sein Besitzer war sehr zufrieden und am günstigsten ist es auch.

Aber ich dachte mir, ich frag erstmal euch…

WeiterlesenHandy gesucht – mit WLAN und großem Display

Was am iPhone so faszinierend ist

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:5 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Gerade gelesen und mich bei heftigem gedanklichen Nicken erwischt:

Sie [die ZEIT] konstatierte abschätzig, dass das Handy zwar “wahnsinnig cool” daherkomme. Deutlich faszinierender fand sie aber, wie Apple seinen Kunden damit viel Geld aus der Tasche ziehe.

Auch in Stuttgart scheint das iPhone kaum jemanden zu interessieren.

WeiterlesenWas am iPhone so faszinierend ist

Warum mit dem Handy surfen?

Wozu Surfen mit dem Handy oder PDA gut ist? Alleine schon, um zum Beispiel in einem Laden schnell mal bei einem Online-Preisvergleich wie guenstiger.de oder billiger.de nachzusehen. Wobei ich jetzt gar nicht weiß, ob die spezielle, abgespeckte Mobil-Versionen ihrer Seiten anbieten.

Aber wie Andi hier schön aufzählt, kann sich so ein Vergleich sehr schnell lohnen.

Wer mit einem Handy oder PDA auf meinen Blog geht, bekommt übrigens eine extra mobile Version angezeigt. Datensparsam und leichter navigierbar. 🙂

WeiterlesenWarum mit dem Handy surfen?