Leser grillen

Am 27. Mai 2007 wird mein kleiner Blog ein Jahr alt. Laufen kann er schon wunderbar. Und da ich mir eh schon gedacht habe, dass ein Lesertreffen doch mal ganz nett wäre, könnte man das doch mit einer „Blog-Geburtstagsfeier“ verbinden.

Mein Vorschlag: Gemeinsames Grillen am Pfingstmontag, 28. Mai 2007, vielleicht so ab 17/18 Uhr (klären wir in den Kommentaren) im Stadtgarten (alias Uni-Campus Stadtmitte)

Allerdings bräuchte ich auf jeden Fall jemanden mit Grill. Ich hab nämlich keinen. Fleisch Grillgut bringt am besten jeder selber mit. Den Rest klären wir in den Kommentaren.

Die Idee kam mir vor ein paar Tagen. Witzigerweise kam Kai wegen meines Eintrags-Fauxpaus auf eine ähnliche Idee. Es war wirklich kein Marketing-Gag. Aber interessante Theorie. ;-)

Kommen darf jeder, der diesen Eintrag hier gelesen hat. :-) Da natürlich auch viele Blogger unter meinen Lesern sind, wird es auch ein bisschen ein Stuttgarter Bloggertreffen.

So, aber nun meldet euch erstmal, was ihr von der Idee haltet und ob ihr kommen würdet. :-)

{lang: 'de'}

27 Responses to “Leser grillen”

  1. „da sind wir dabei, das wird priiiima“ *sing* Als GrillFan kann ich da nicht nein sagen!

  2. Steffi

    Coole Sache… hätte sogar nen Grill anzubieten, wenn der nicht von meinen Mitbewohnerinnen gebraucht wird ;-)

  3. Hmmmm… über Pfingsten bin ich in der Pfalz, Montag sollte es wieder nach Ulm gehen. Da liegt Stuttgart doch grad auf dem Weg. Ich muss mal meine Termine abchecken, denke aber, dass es klappen könnte.

  4. jokerine

    Mhhm… ja, doch, das ließe sich einrichten.

  5. Ich bin dabei. Allerdings werde ich nichts mit Fleisch mitbringen sondern lieber was Vegetarisches. :-) Ob man im Bereich der Uni Stadtmitte grillen darf weiß ich nicht. In dem Park ab dem Hauptbahnhof Richtung Cannstatt gibt es aber auf jeden Fall spezielle Grillplätze.

  6. Juhuu, alle wollnse mit mir grillen… :-)

    @Jan Theofel
    Och, wir haben da schon gegrillt als der Oettinger mit haufenweise Polizei danebenstand.
    (Hab mal Fotos davon rausgesucht: Der Grill aus der Nähe, da Oetti und der Rauch und hier ein kleiner Teil der anwesenden Polizei.)
    Vegetarisch ist auch erlaubt. ;-) Muss oben mal das Wort Fleisch durch „Grillgut“ ersetzen. War mir eben schon aufgefallen. Vorteil vom Stadtgarten ist auch die direkt nebenan gelegene Tankstelle für konstante Versorgung mit Flüssigschnitzeln (auch für Vegetarier ;-)).

    @Linda/HH
    Hmmmm… wir haben LMV von Freitag bis Montag. Hilft das irgendwie weiter? Man muss sich zwischen den Landesverbänden ja auch mal austauschen. :-)

    @Jenny, Jokerine, Tobse
    Sehr schön! :-)

    @donvanone
    So wird das gemacht. :-)

    @Martin Hiegl
    Schade. Da kann ich allerdings nicht. Werde da wohl in Ulm sein.

    @Kai Nehm
    Kohle. Guter Punkt! Grill wäre super.

    @Steffi
    Einige dich mit Kai. ;-) Es sei denn, es kommen so viele, dass sich zwei Grills lohnen.

  7. Steffi

    @Henning, Kai:
    Da hab ich schon ne gute Lösung: Kai bringt den Grill mit und ich die Kohle! Da hab ich nämlich auch noch welche rumstehen! ;-)

  8. Klasse Idee! Kann noch nicht sicher sagen ob ich Zeit haben werde, aber Interesse auf jeden Fall.

  9. niels | zeineku.de

    Klingt nett. Wenn Kiel nciht so weit weg wäre, würde ich glatt mal vorbeischauen.

  10. niels | zeineku.de

    Ach und nochwas. Ich wollte gerade was kommentieren zu dem Gemeinschaftsschule-Beitrag und erhalte nur:

    „Forbidden
    You don’t have permission to access /blog/wp-comments-post.php on this server.“

  11. Ich will auch, doch ist mir ebenfalls zu weit weg. :-( Bin zwar südlicher als Kiel und Hamburg, aber Stuttgart wird mich erst im Sommer wiedersehen.

  12. Wiebke

    wie war das? hier offiziell anmelden? *schmunzel* vielleicht sieht man sich ja

  13. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bisher neun Zusagen (davon zwei noch nicht ganz sicher), drei Absagen wegen der Entfernung (schade) und eine Absage wegen Bildungskonsum.

    Ist doch bisher ne super Bilanz. Kai bringt den Grill, Steffi die Kohle. Ich bringe noch ne Kiste Bier als Grundversorgung mit. Bliebe noch die Frage nach Teller und so. Soll da einfach jeder was mitbringen oder vergisst das dann die Hälfte? :-)
    Tendiert ihr eher zu 17 oder zu 18 Uhr?

    @Wiebke
    So lässt sich das einfacher durchzählen hier. :-)

    @niels
    Hm, komisch. Hab nichts finden können. Aber hat ja dann anscheinend doch noch geklappt.

  14. Teller könnte ich besorgen. Die gibt es im Großmarkt zu einem Bruchteiler Preise im Supermarkt. Bei den Plastikmessern gilt das selb. (Kommt man damit durch Grillfleisch? Das weiß ich als Vegetarier ja leider nicht. :-) Von dem Fußballkuchen beim Webmontag habe ich noch sehr stabile Plastikgabeln.

  15. @ Jan Theofel: Ich benutz ungern Plastikbesteck, aber beim letzten grillen am See hatten mehrere Leute auch so Zeugs mit und die hatten kein Problem mit ihrem Fleisch.
    Das Steak soll ja auch zart und nicht knochentrocken sein. ;-)

  16. Also die Idee ist gut, allerdings würde ich den Pfingssonntag für klüger halten, da man dann auch von etwas weiter anreisen könnte und nich die Party um 20:00 sprengen müßte, weil der Zug fährt.

  17. Uhrzeit juckt keinen? Bringt ihr alle noch was zu trinken mit? Und kann vielleicht jemand Baguette oder so mitbringen?

    Brauchen wir sonst noch was?

    @Jan
    Das sollte schon gehen. Vielen Dank für das Angebot! :-)

    @Matti
    Oha! Ich ging nicht davon aus, dass jemand von etwas weiter weg vorhätte, zu kommen. Der 27. Mai wäre ja auch der eigentliche Bloggeburtstag, aber ich bin da halt selbst nicht in Stuttgart. Das wird sich leider nicht machen lassen.

  18. Mir ist der Montag auch deutlich lieber, aber die Diskusion wurde ja schon im Keim erstickt ;-)
    Ich tendiere auch ehr zu 18 uhr.

    Thema Teller und Co.: Am besten bringt jeder selber mit was benötigt wird, und wenn dann noch jemand ein paar Plastik-Teller / Messer / Gabeln mitbringt wird das schon klappen.

    Dank fehlender Küche kann ich nicht anbieten einen Salat mitzubringen. Was brauchen wir noch?

  19. Naja, du bist halt einfach etwas spät dran. Der Eintrag ist heute ein Jahr alt geworden. Also immer vorsichtig mit den Schimpfwörtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.