Vater und Sohn

Ich hatte es ja angekündigt, dass ihr selbst vergleichen könnt, ob mein Vater und ich uns in jungen Jahren ähnlich sahen.

Hier nun also ich bei einem Sippentreffen im Jahr 1983. Auf der Rückseite des Fotos steht 9.11.83. Ist also kurz vor meinem zweiten Geburtstag entstanden.

Henning beim Sippentreffen 1983Ich hab’s aus einem Gruppenfoto ausgeschnitten, wo nur meine Generation drauf ist. Ich sitze da auf meinem „Power-Auto“. So hab ich das damals genannt und mein Vater meinte vor ein paar Tagen, das wäre mir geradezu am Hintern festgewachsen gewesen. Ich weiß nur noch, dass ich damit immer in unserem Garten in Bottrop den gepflasterten, etwas abschüssigen Weg zur Gartentür runtergerollt bin.

Ist wohl jedenfalls kein Wunder, dass es mit auf dem Foto ist. :-)

Papa bei der Einschulung 1957Und nun zum Vergleich ein Foto von meinem Vater aus dem Jahr 1957. Das Foto ist bei seiner Einschulung entstanden und er war daher wohl knappe sieben Jahre alt. Ich weiß nicht, ob das so das beste zum Vergleichen ist (sind ja auch immerhin fünf Jahre Altersunterschied), aber das fiel mir kurz nach der Feststellung der Ähnlichkeit in die Hände.

5 Responses to “Vater und Sohn”

  1. Zuckerbäckerin

    Deine Liebe zu „Power-Autos“ hast Du ja leider nicht behalten ;-)

  2. Auf den Antrieb kommt es an. Und der war hier vollkommen erneuerbar. Oben Brei rein und dann kommt unten (in den Beinen) Power raus. :-)

    Ich überleg ja auch schon die ganze Zeit, was dieser Kreis da auf dem Auto ist. Hat mich sofort an diesen Aufkleber erinnert. Aber ich glaub ja nicht, dass der das ist. Vermutlich doch einfach ein ganz normaler Kreis.

    Und mein Power-Auto ist noch kleiner als deins. ;-P

  3. Hm, ist wohl echt nicht das richtige Bild dafür. Ich weiß leider nicht mehr, welche ich da genau im Kopf hatte als mir das mit der Ähnlichkeit auffiel. Ich hab geschätzt rund 1000 Fotos an Weihnachten durchgeguckt und etliche auch mitnehmen dürfen. Da verliert man den Überblick.

    Bei Gelegenheit zeig ich dir mal welche. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.