Wer kauft denn heute noch CDs?

Da ich – gesundheitlich bedingt – sowieso schon in der Stadt war und den Fußweg nach Hause gerne immer wieder durch Aufenthalte in warmen Kaufhäusern unterbrochen habe, habe ich mir dann spontan das Strategie-Spiel Civilization IV für 10 EUR gekauft.

Strategie-Spiele sind eh mein Lieblings-Genre bei Computerspielen – wenn ich denn mal spiele – und Civilization hat noch dazu auch politische Elemente. Hätte ich wohl also eigentlich schon längst haben müssen. ;-)

Eben wollte ich es nun anspielen. Irgendwie wollte der PC aber die CD nicht richtig lesen. Ich hatte mich schon gewundert, dass es keinen Autostart gibt. Aber irgendwie wurde auch im Windows Explorer nichts angezeigt. Ich sah mich schon in den Laden zurücklaufen und die CD umtauschen.

Hab’s dann nochmal mit CD-Laufwerk öffnen und wieder schließen versucht. Auch nichts. Dann fiel mir auf, dass ich eine DVD gekauft habe, aber nur ein CD-Laufwerk besitze.

5 Responses to “Wer kauft denn heute noch CDs?”

  1. Nee, das würde doch nur gehen, wenn ich die Packung nicht geöffnet hätte. Das habe ich aber ganz eindeutig getan.

    Aber DVD-ROM-Laufwerke gibt’s ja schon ab 12,20 EUR wie ich eben sehe und selbst DVD-Brenner gehen schon bei 24,26 EUR los. Wird wohl Zeit, dass ich mal nachrüste. Der Laptop hatte ja ein DVD-Laufwerk – das ich aber nur etwa ein halbes Mal gebraucht habe.

  2. @G.
    Naja, da steht ja „etwa ein halbes Mal“, könnte also auch gar nichts oder ein Mal sein. Vielleicht sogar zwei Mal.

    Auch das Wort „gebraucht“ kann man entweder im Sinne von „benutzt“ oder im Sinne von „benötigt“ interpretieren.

    Soweit ich mich erinnere, habe ich das DVD-Laufwerk (als DVD-Laufwerk und nicht als CD-Laufwerk) nur ein einziges Mal benutzt und da wäre es auch nicht wichtig – also nicht nötig(!) – gewesen.

    Da sieht man mal, wie viele Überlegungen bei mir in so einem kleinen Satz stecken. :-)

    P.S.: Hab mir jetzt nen DVD-Brenner bestellt. Über nen Freund, der im Einkauf eines Computerhandels arbeitet. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.