Günther Oettinger spricht englisch – or so similar

Ei dohnt noh wott tu ßej tu sis:

Ja, was da am Ende des Videos steht, stimmt: Das ist künftig Deutschlands Stimme in der EU, der neue EU-Kommissar für Energie, Günther H. Oettinger. Bis dahin ist der fremdsprachenpolitische Sprecher der CDU noch Ministerpräsident von Baden-Württemberg.

This video is the ground why Westerwave wanted not to speak English in the pressekonferenz after the wahl. He had Angst that Oettinger can reach him the water.

Hiiiiiiiiiiiiiiiilfe!

{lang: 'de'}

11 Responses to “Günther Oettinger spricht englisch – or so similar”

  1. So grausam es auch ist, ich hab per ICQ noch ein schönes Ergänzungs-Video bekommen mit Oettinger bei einer Pressekonferenz nach seiner Anhörung im EU-Parlament: http://www.youtube.com/watch?v=0Fksc1kzWz8

    Er startet auf englisch, aber die Journalisten fragen dann netterweise auf deutsch, weil sein Englisch wirklich grauenvoll ist. “Gut prepared” ist er für sein neues Amt sicher nicht.

  2. Habe gerade eine Facebook Gruppe “The greatartigsten politicians of Germanyland and the Ausseneffectivity” gegründet und Herrn Oettinger via Videobotschaft eingeladen beizutreten. Vielleicht haben wir ja eine Chance;-)

    Einladungsvideo für Herrn Oettinger

    Spaß Facebook Gruppe:
    The greatartigsten politicians of Germanyland and the Ausseneffectivity

    Möchte wirklich nicht unbedingt Werbung machen, aber ich glaube das könnte richtig viel Spaß bedeuten dort unsere besten Fremdsprachenkorrespondenten zu sammeln.

    Viele Grüße
    Floyd

  3. habs jetzt bei SPON, STZ, 2xfacebook und hier im Blog gelesen/gehört
    er hat damit ne Reichweite ereicht, die er als MP nie hatte :-)

    dr gühntr isch hald oifach a ganz großa !
    Brüssel war sicherlich der logische nächste Schritt auf der Karriereleiter ..

  4. Bei dem Beitrag dachte ich am anfang “man, ist der mutig”.
    Dann kam das Fremdschämen in mir auf …
    Und dann dachte ich nur “Man, ist der dämlich!”

    Tränslaischän tu inglisch (Öttinger-English):
    … nee, lassen wir mal lieber. Kann man eh kaum kopieren.

    Es ist NICHTS dagegen zu sagen, daß er kein Englisch kann. Wir hier in Deutschland werden damit nicht geboren. Und manch einer hat’s eben nicht (richtig) gelernt.

    Zwei fragen stellen sich mir aber:

    1. weshalb hat er diesen Posten, bei dem er wohl englisch könnten sollte?

    2. Weshalb hat er, wenn er es schon nicht kann, keinen Dolmetscher?
    (ICH würde an seiner Stelle sagen “ok, sorry Leute. Ich bin kompetent
    auf meinem Gebiet – nur mit meinem Englisch da haperts gewaltig, also
    habe ich hier jemanden, der für mich übersetzt.”)
    —DAS wäre autentisch und ehrlich – und dann auch nicht mehr peinlich. Jedenfalls nicht SO peinlich. Was haben diese Flitzpiepen eigentlich für Marketing- bzw. Medienberater?

    Man kann das alles (und damit meine ich eine Menge) doch echt nicht mehr ernst nehmen.

    Ok, mai fränds, this was mai opinien tu sis posting. Se gud sing off all sis is sat we häff ollwais wat tu laaf. (jaja, ihr englisch-Experten. Habt ihr jetzt nicht verstanden. Soll ich es nochmal ins Deutsche übersetzen? *lol*)

    Andreas

  5. Das Oettinger nicht gerade fließend Englisch sprechen kann, sagt über seine Qualifikation für das Amt wenig aus. Irritierend ist eher, dass er zu denjenigen gehört, die genau das bei “jedem Facharbeiter” voraussetzen.

    PS: Das Video funktioniert übrigens nicht mehr…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>