Bericht vom 3. Blog-Geburtstag

Schön war er, der dritte Blog-Geburtstag. Als auf Facebook die Vielleichts genau so schnell wuchsen wie die Absagen (je etwa 17) und die Zusagen ziemlich konstant bei vier bzw. fünf lagen, stellte ich mich ja schon auf einen spannenden Abend ein. Werden’s viele, werden’s wenig – und wer überhaupt?

Aber per Twitter klärte sich dann das Teilnehmerfeld schon im Vorfeld etwas. Die einen sagten ab, die anderen zu. Und wieder andere wünschten einfach viel Spaß – von den Meldungen auf Facebook mal ganz abgesehen.

Unter den Teilnehmern befanden sich sogar zwei Poken (die wenigsten werden jetzt wissen, was das ist – das ist quasi eine Art elektronische Visitenkarte und wenn man seine Poken aneinanderhält, werden Kontaktdaten ausgetauscht – mal ganz grob gesagt). Witzig fand ich ja, dass die beiden Poken-Besitzer erst viele Minuten nach dem Poken-Kontakt ihre Namen austauschten und damit erst wussten mit wem sie da gerade gepokt haben. Aber offenbar war das Vertrauen, dass Gäste dieses Blog-Geburtstags ja nur nette Menschen sein können, einfach sehr ausgeprägt – berechtigterweise natürlich. 🙂

Apropos.. ich wurde gebeten, hier eine Teilnehmerliste zu verlinken. Fangen wir mal an (in der Reihenfolge des Erscheinens): Rozana, Judith, Daniel, Tobse, Kai, Max, Anja und Eva.*

Nach ner Weile wurde der Grill warm und obwohl wir immerhin neun Leute waren, hatten wir letztlich zu viel zu essen und zu viel Bier. Aber besser so als andersrum.

Ach ja, Fotos gibt’s auch – ein paar. Jedenfalls hab ich nur ganz wenige gemacht. War wohl zu sehr mit feiern beschäftigt. Aber ein paar andere haben auch welche gemacht. Links hole ich nach, wenn ich da Infos kriege, ob und wo die hochgeladen wurden.

Öhm, gibt’s Ergänzungen? Ich freu mich jedenfalls, dass doch noch so viele kamen. Beim ersten Geburtstag kamen zwar ganze 15, aber danach hatte es deutlich nachgelassen. Von daher ein schöner Erfolg und sehr nett war’s auch.

Nächstes Jahr seid ihr dann auch dabei, oder?

* Erstmal ohne Link, erst fragen – und Blogs haben sie eh nicht.

Weiterlesen Bericht vom 3. Blog-Geburtstag

Blog-Grillen am 27. Mai um 19:15 Uhr

In zwei Tagen steht der 3. Blog-Geburtstag an und da sich wieder ein paar gemeldet haben, die das gerne mit mir feiern würden, treffen wir uns am

Die Uhrzeit hat sich etwas nach hinten verschoben, weil ich nun nachmittags noch einen Termin in Stuttgart-Vahingen habe.

Ich bringe den Grill mit und die Grillkohle (dank nochmal für den Grill an Hubert). Grillfleisch oder (notfalls) auch Grillgemüse 😉 bringt bitte jeder selber mit.

Außerdem wäre es schön, wenn noch jemand nen Salat und jemand anderes Brot/Baguette mitbringen könnte. Freiwillige?

Ich hab auch gerade in Facebook ne Veranstaltung angelegt, der ihr gerne beitreten dürft. Vielleicht gibt’s so auf viralem Wege noch ein paar mehr Teilnehmer.

Weiterlesen Blog-Grillen am 27. Mai um 19:15 Uhr

Blog wird drei… bist du dabei?

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:21 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Am 27. Mai ist es wieder soweit – dieser Blog hat Geburtstag. Letztes Mal wurde er zwei Jahre alt, daher nun schon stolze drei Jahre. Wie die Zeit vergeht…

Traditionell wird das ja bei einer lockeren Grillrunde gefeiert. Wenn sich ein paar Leute finden, die Lust dazu haben und jemand nen Grill mitbringt.

Gibt’s hier so Leute? 🙂

Weiterlesen Blog wird drei… bist du dabei?

RPJ-Sommerfest 2008: Vorurteile auf und ab

Gestern war wieder das jährliche RPJ-Sommerfest. Der RPJ ist der Ring politischer Jugend in dem in Stuttgart Jusos, Julis, Junge Union (JU) und Grüne Jugend (GJ) zusammengeschlossen sind.

Neben inhaltlichen Sitzungen gibt es auch immer wieder gemeinsame Stammtische und ein Sommerfest mit Grillen. Das ist immer sehr nett und es gibt einige interessante Diskussionen. Vorurteile werden munter auf- und abgebaut und ich freu mich immer, die alten Gesichter wieder zu sehen, die bei Jusos, Julis und JU aktiv waren als die GJ in den RPJ aufgenommen wurde. Damals war ich ja noch GJ-Vorsitzender.

An der Vielzahl der neuen Gesichter jedes Mal merkt man auch, dass die Mitglieder-Fluktuation um ein relativ beständiges Kern-Team herum bei allen Jugendorganisationen etwa ähnlich zu sein scheint. Nur bei der JU lässt sich das schwer feststellen, da sie sich von den meisten Treffen, wo es nicht um die Verteilung der Fördergelder der Stadt geht, eher fernhält. Das war ganz, ganz am Anfang mal anders.

Um so enger arbeiten dafür dann teilweise Jusos, Julis und GJ zusammen. Während sich die Truppen am Anfang noch ganz gut durchmischen, erfolgt dann wie von Geisterhand beim Essen meist doch wieder eine Lagerbildung. In der Ecke die Julis, in der die Jusos und in der anderen die GJ.

Um das aufzubrechen und nicht immer nur die “alten Gesichter” bei Jusos und Julis zu kennen, hab ich dann irgendwann gestern die Juso-Reihen gestürmt (ganz friedlich natürlich) – und prompt festgestellt, was für ein großer Feminist ich verglichen mit den Juso-Männern doch bin.

So konnte man die gerade bei Bier und Bionade abgebauten Vorurteile prompt durch neue ersetzen. 😉

Weiterlesen RPJ-Sommerfest 2008: Vorurteile auf und ab

Grillen um 17 Uhr

Nachher geht’s los mit dem Grillen. 17 Uhr, Stadtgarten, Holzspinne bei der Uni, Stadtmitte. Gerade machen wir hier noch einen Salat und dann geht’s nochmal kurz in die City. Naja, genau genommen machen meine beiden Schwestern (die ja gerade zu Besuch hier sind) den Salat und ich packe schon mal Zeugs für nachher in den Rucksack.

Ich freu mich, dass noch ein paar Leute zugesagt haben. Das Wetter ist ja auch super, also kann es nur schön werden. Denkt dran, euch was zu kaufen, was auf den Grill soll und bringt auch Getränke mit. Bis nachher! 🙂

P.S.: Für spontane Fragen: Kontakt.

Weiterlesen Grillen um 17 Uhr

Grillen am 4. August – Blog-Geburtstag reloaded

Am 27. Mai hatte mein Blog ja Geburtstag. Aus diesem Anlass wollte ich mit euch grillen. Daraus wurde aber dann ein Kuchenschmaus. Das Grillen sollte aber auf jeden Fall nachgeholt werden. Da ich in letzter Zeit mit der Seminararbeit und dann mit Prüfungen ganz andere Dinge im Kopf hatte, kommt das erst jetzt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Am Samstag, den 4. August hätte ich Zeit dafür. Und meine beiden bloggenden Schwestern (1, 2) sind da dann auch da. Joe und Volker sind wohl auch dabei. Sind wir schon mal fünf.

Wie sieht’s mit dem Rest aus? Und vor allem auch mit nem Grill? Ein Einweg-Grill reicht bestimmt nicht, oder? Ich kenn die Dinger nicht.

Die Wettervorhersage verspricht derzeit jedenfalls 22 °C mittags und 15 °C abends bei 0 % Regenwahrscheinlichkeit. Als Uhrzeit würde ich 17 Uhr vorschlagen. So können wir die Sonne noch mitnutzen. Ort: die “Holzspinne” im Stadtgarten (Uni-Park Stadtmitte). Wer die nicht kennt, kann mich ja einfach anrufen.

So, und jetzt bitte haufenweise Zusagen in die Kommentare… 🙂

Bisherige Beiträge zum Blog-Geburtstag:
Leser grillen (8. Mai 2007)
Blog-Geburtstags-Grillen (22. Mai 2007)
Grillen ins Wasser? (24. Mai 2007)
Kuchen grillen (26. Mai 2007)
Happy Birthday, Blog! (27. Mai 2007)
Live-Blogging Blog-Geburtstag (28. Mai 2007)
Grillen am Samstag? (29. Mai 2007)

Weiterlesen Grillen am 4. August – Blog-Geburtstag reloaded