Ab nach Köln

  • Beitrags-Kategorie:Leben / Politik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Das Leben steckt voller Überraschungen. Eben habe ich erfahren, dass ich morgen nach Köln fahre. Dort findet die grüne Bundesdelegiertenkonferenz (andere nennen es Parteitag) statt. Wir sind da in einer Halle der Kölnmesse in Köln-Deutz. Ich bin gerade auf der Suche nach einer Privat-Unterkunft, die möglichst dort in der Nähe ist. Wenn ihr euch also anbieten wollt… 🙂

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

  1. Bastian

    Würd dich ja gern Einladen aber ich bin leider schon wieder etwas weg von Köln 🙂

  2. Till Westermayer

    Hat der KV Stuttgart kein Zimmerkontingent gebucht? Oder fährst Du gar nicht als Delegierter?

  3. Simon

    Privat nicht, aber die JuHe in köln-Deutz ist äußerst empfehlenswert.

  4. Henning

    @Bastian
    Danke, aber da ich ja in NRW geboren bin, hat sich auch ne Tante in Köln gefunden bei der ich übernachten werde und es ist sogar in der Nähe.

    @Till
    Doch, hat er. Aber ich fahre nun sehr kurzfristig als (nur zeitweise benötigter) Ersatzdelegierter mit. Fahrtkosten werden gezahlt, Zimmer ist für mich halt keins gebucht. Und so ist es eben nun doch am einfachsten und billigsten.

    @Simon
    Danke für den Tipp, aber das hat sich ja nun erledigt. Ich hab auch nen Tipp für dich: Klick mal auf deinen Namen! 😉

  5. Daniel

    Na dann freu ich mich dich zu sehen!

  6. Simon

    Ach mann 🙂

  7. Franklin

    Tja, würdest du in den KV BC übertreten, würde dir auch als Ersatzdelegierter ein Zimmer zustehen …

  8. Henning

    Ihr könnt ja mal mit dem KV Stuttgart über die Ablösesumme verhandeln. 😉

  9. Franklin

    Vor nem Monat haben wir dich ja schonmal mit nem Grappa angefixt, mal schaun ob dieses Wochenende mit nem Weißwein was drin ist …

  10. Johannes W

    hast du schon über liveblogging von der BDK nachgedacht, so über die Logodebatte z.B. dann könnten alle, die wie ich nicht hinkönnen in den Genuß kommen

  11. Henning

    Da brauch ich nicht viel nachdenken… 🙂

  12. niels | zeineku.de

    Kinners, ich hoffe doch sehr, Ihr habt wichtigeres zu debattieren als das Logo, oder? Damit sollte man sich meiner Meinung nach nicht zulange aufhalten.

  13. Henning

    Bisher ist ja gar nicht vorgesehen, sich damit überhaupt aufzuhalten. Bei etwa 17 Stunden Parteitag darf man schon auch mal über’s Logo diskutieren. Dass es Wichtigeres gibt, ist klar, daher gibt es ja die großen Tagesordnungspunkte wie soziale Sicherung, Umweltpolitik und ein paar außenpolitische Punkte.

    Dass das Logo so große Wellen schlägt, liegt eben daran, dass es natürlich ein Stück Identität der Partei ist und man weiß, dass man sowas auf lange Sicht festlegt. Und gerade weil nicht vorgesehen war, darüber zu diskutieren oder abzustimmen, entlädt sich diese Debatte nun anderswo, eben in Blogs und anderen Medien.

  14. niels | zeineku.de

    Schade, nix innenpolitisches dabei.

  15. Till Westermayer

    Henning, soweit ich informiert bin, ist irgendwo tatsächlich — aufgrund der vorliegenden Anträge — eine kurze Logo-Debatte vorgesehen (4 Redebeiträge oder so, Abstimmung). Aber wichtiger als das ist natürlich tatsächlich der Inhalt des Parteitags — neben den von Henning schon aufgeführten Themen und 30 bis 40 V-Anträgen (“Verschiedenes”), von denen einige durchaus auch innenpolitische Brisanz haben, geht’s nicht zuletzt um die (Wieder-)Wahl des Vorstands und um den Haushalt der Partei.

  16. Robin

    Ich hoffe auf Live-Berichterstattung aus Köln 🙂

    Jetzt da die CDU den Grünen einfach so Pizzen schickt …. *g*

  17. Henning

    Pizzen? Hab ich was verpasst? Ich ess zwar eh keinen Käse, aber das klingt ja schon etwas… ähm, dubios, was du da erzählst.

Schreibe einen Kommentar