Es gibt kein Fußball und soeben wurde das Telefon erfunden…

Hab gerade was Witziges bei poodle gelesen:

[…] Im Moment tun Sie zwar mehrheitlich so, als ob es von zentraler Bedeutung wäre, wer den Ball wie oft in welches Tor befördert, in Wirklichkeit braucht es aber nicht viel Phantasie, sich auszumalen, niemand hätte das Fußballspiel je erfunden – stellen Sie sich nur mal vor, wie Sie dann dastehen würden jetzt. Ihr Aufzug würde plötzlich so lächerlich erscheinen, wie er tatsächlich ist, von Ihren Verhaltensauffälligkeiten gar nicht zu reden. […]

Die Idee wäre auch übertragbar. Stellen wir uns mal vor, niemand hätte das Telefon erfunden. Dann hätten wir jetzt auch kein Internet. Es sei denn, man hätte trotzdem Datenleitungen erfunden und die Telefonie käme erst jetzt mit Voice-over-IP.
Oder es gäbe kein Männerwahlrecht. Die Union würde permanent alle Wahlen verlieren. Oder keine Bienen. Man wüsste gar nicht, wie man kleinen Kindern Sex erklärt. Oder man hätte nie die Atomkraft erfunden. Dann gäbe es vielleicht keine Grünen. Was jetzt wieder schade wäre. Also, gut dass sie erfunden wurde, aber jetzt hat sie ihren Dienst getan.
Oder hätte ich 1991 keinen alten 8088er-PC geschenkt bekommen. Ich würde jetzt vermutlich nicht hier sitzen und mit der Welt (oder einem kleinen Teil davon) über meinen Blog kommunizieren. Oder wir hätten viel mehr Stromausfälle. Dann wäre unser Demographie-Problem gelöst.

WeiterlesenEs gibt kein Fußball und soeben wurde das Telefon erfunden…

Schuh-Blogging

  • Beitrags-Kategorie:LebenLustig
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Vor wenigen Sekunden habe ich erfahren, dass mein seit dem 2. Juni vermisster linker Schuh wieder aufgetaucht ist. Der, die oder das Übeltäter/-in bekennt sich allerdings nach wie vor nicht zu der Tat und beruft sich auf Erinnerungslücken. Egal, Hauptsache, ich muss mir nicht wieder den Stress des Schuhkaufs geben. Hatte ich ja gerade erst.

WeiterlesenSchuh-Blogging

Hell geworden, und spät!

  • Beitrags-Kategorie:LebenPolitik
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Zwanzig nach sechs und es ist schon eine Weile komplett hell. Wird Zeit, dass ich ins Bett gehe. Aber irgendwie schaff ich das zur Zeit einfach nicht. Jetzt noch schnell ein paar Stunden schlafen, um für heute Abend fit zu sein. Da bin nämlich dann in Tübingen. Die Grüne Jugend Baden-Württemberg feiert ihr 15-jähriges Bestehen. Da will ich nicht fehlen! 🙂

WeiterlesenHell geworden, und spät!

Noch 31 Tage!

In 31 Tagen ist es endlich soweit. Man kann sich wieder nicht für Fußball interessieren und das sogar ausleben! 🙂
Alle Schaufenster sind voll mit Fußball, überall hängen Fahnen, Schilder, alle möglichen Produkte sind mit WM-Zusätzen bedruckt usw. Morgen, endlich, beginnt es aufzuhören. Aber vielleicht ist die WM selbst gar nicht so schlimm wie all das, was im Vorfeld geschehen ist. Vielleicht wird es wirklich ein bisschen auch ein multikulturelles Fest. Vielleicht.

WeiterlesenNoch 31 Tage!

Der neue Tag beginnt mit Vögeln

  • Beitrags-Kategorie:Leben
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Es beginnt ein neuer Tag,
die Vögel sind schon laut zu hören.
Auch wenn ich es nicht so mag,
da sie meinen Schlaf damit stören.

Singen sie mich in den Schlaf,
soll ich ihnen dankbar sein dafür?
Daran hab ich kein’ Bedarf,
also bleibt bitteschön weg von hier.

Selber schuld, so lange wach.
Früher ins Bett wär gut gewesen,
dann wär jetzt nicht dieser Krach.
Nun aber genug gelesen.

Die Müdigkeit, sie macht sich breit,
es wird auch Zeit, ich bin bereit.

WeiterlesenDer neue Tag beginnt mit Vögeln