Wieder ein Schlüsselerlebnis

So viel zum Thema „Ich vergess nie wieder meinen Schlüssel„: Letzte Nacht muss er mir aus der Hosentasche gerutscht sein. Jedenfalls erwähnte irgendwann jemand in einem Gespräch was von nem Schlüssel, ich griff instinktiv in meine rechte Hosentasche und fühlte… keinen Schlüssel!

Ich hab zwei Mal gesessen. Einmal längere Zeit in nem Liegestuhl, wo rundherum alles voller Sand ist und einmal drinnen. Hab alles abgesucht, die Türsteher und die Leute hinter den Bars befragt – bei niemandem wurde was abgegeben.

Der Mensch, der einen Teil der Liegestühle schon mal wegräumte, verriet mir dann, dass der Sand wohl am Montag mal durchgerecht wird. Ich kann nur hoffen, dass da der Schlüssel auftaucht. Hab auch heute schon dort angerufen, aber niemanden erreicht.

Ansonsten weiß ich ja nun immerhin wie ich ohne Schlüssel reinkomme. Ich werd gleich mal das entsprechende Werkzeug in meine Tasche packen. Das hilft allerdings nur tagsüber, wenn man wenigstens in den Hausflur kommt. :-(

Ich hatte in meinem Leben nie Probleme mit Schlüsseln… bis Anfang Dezember 2007. Und seitdem nun das dritte Mal.

Scheint aber ohnehin ein neuer Trend zu sein.

{lang: 'de'}

5 Responses to “Wieder ein Schlüsselerlebnis”

  1. juergen_p

    Ich weiß, bei Mietwohnungen nicht umzusetzen, aber die Installation eines Fingerabdruck- oder Irisscanners oder eines Zahlenschlossmechanismuses wäre hier die Lösung ;-)

    Viel Erfolg, dass Du den Schlüssel bald wieder hast!

  2. Dinge verlegen und vergessen ist menschlich und mit mehr an Lebensjahren unweigerlich häufiger der Fall. Du wirst eben auch nicht jünger. :-)

  3. So schwierig ist das doch nicht: Nimm einfach ein Schlüsselband, häng den Schlüssel dran und befestige das Band an deiner Hose. Wenn du die Hose an hast, hast du auch den Schlüssel dabei. Die einzige Gefahr ist dann nur er Hosenwechsel.

  4. Ich hab ihn inzwischen übrigens wieder. Nachdem die da nie ans Telefon gingen und das Nachmachen des Schlüssels schon so gut wie beauftragt war, bin ich mal persönlich dort vorbei. :-)

    @jk
    Meine Hosen verliere ich zum Glück selten bis nie. ;-)
    Bisher ist mir sowas ja nie passiert, aber vielleicht werde ich deinen Rat wirklich befolgen.

    @Jan
    Verdammt, da könntest du Recht haben…

    @prinzzess
    Brrr…

    @juergen_p
    Dann doch lieber ne Zahlenkombi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.